Mit bester musikalischer Unterhaltung durch den Mandolinenclub Karbach startete der dritte Kaffeeklatsch unter dem Motto „Federweißer und Zwiebelkuchen“ in Karbach am 24.09.2019 in der KKV Halle. Über 50 Seniorinnen und Senioren genossen diesen herrlichen Nachmittag/Abend die gute Stimmung, Essen und Trinken und vor allem die schöne Musik, die es dennoch erlaubte sich mit den Tischnachbarn zu unterhalten und Neuigkeiten auszutauschen.

 

Bedanken möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, ohne die mir diese Veranstaltung so nicht gelungen wäre. Des Weiteren bei unserem Pastor Adams, der die hl. Messe an diesem Tag auf 16:30 Uhr vorverlegt hat. Natürlich auch beim Mandolinenclub Karbach für die musikalische Unterhaltung und nicht zuletzt beim KKV Karbach für die Nutzung der neuen KKV Halle.

Ich werde nächstes Jahr wieder den ein oder anderen Kaffeeklatsch durchführen und freue mich schon heute Euch alle wieder zu sehen. Danken möchte ich auch allen Seniorinnen und Senioren, die diesen Kaffeeklatsch oder auch die vorherigen besucht haben. Natürlich würde ich mich auch sehr freuen Euch alle auf dem Generationentag 60+ der Gemeinde Karbach, der am 15. Dezember 2019 stattfindet, zu treffen.

Bis dahin wünsche ich euch einen goldenen Herbst und eine schöne vorweihnachtliche Zeit.

Euer Seniorenbeauftragter

Otmar Schmitz


Der Unterzeichner befindet sich in der Zeit vom 14. bis einschließlich 28. Oktober 2019 nicht im Dienst. Die Vertretung übernimmt während dieser Zeit der Erste Beigeordneten Karsten Becker, Hambuchstr. 8a, Tel.: 06747/948949.

Euer Michael Bender

Der Kultur- und Karnevalsverein Karbach sowie der Fanclub "Rheinwacht" des VfB Stuttgart mit Whisky Club führen am kommenden Samstag, 21.09.2019 wieder eine Waldsäuberungsaktion durch.

Hierzu treffen sich die freiwilligen Helfer um 09:00 Uhr an der KKV-Halle, bitte an entsprechende Arbeitskleidung und Handschuhe denken. Selbstverständlich ist jede helfende Hand nach dem Motto "viele Hände, schnelles Ende" herzlich Willkommen.

Gegen 13:00 Uhr gibt es dann natürlich auch eine entsprechende Stärkung im Vereinsheim des FC Karbach.

Leider kann ich durch einen schon länger feststehenden anderweitigen Termin nicht an der Waldsäuberungsaktion teilnehmen. Ich möchte mich aber bereits jetzt im Namen der gesamten Bürgerschaft bei unserem KKV und dem Fanclub Rheinwacht sowie bei allen fleißigen Helfern für Ihr Engagement für unsere Umwelt ganz herzlich bedanken.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister

Mit Federweißer, Zwiebelkuchen, Laugengebäck und musikalischer Unterhaltung durch den Mandolinenclub Karbach startet der nächste Kaffeeklatsch am Dienstag, 24.09.2019 ab 17:30 Uhr in der KKV-Halle in Karbach. Willkommen sind alle Seniorinnen, Senioren und die, die sich angesprochen fühlen und gerne mit uns einen schönen Nachmittag/Abend verbringen möchten.

Die hl. Messe wird an diesem Tag, nicht wie üblich um 18:30 Uhr sondern bereits um 16:30 Uhr gehalten. Herr Pastor Adams war so freundlich, auf Grund unserer Veranstaltung, die hl. Messe an diesem Tag vorzuverlegen. Dafür ein herzliches Dankeschön an unseren Pastor Adams.

Damit Federweißer, Zweibelkuchen und Laugengebäck in ausreichender Menge da sind, bitte ich um kurze Anmeldung unter:

Telefon: 06747/7694, Mobil: 015115314733 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich freue mich auf einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag mit EUCH.

 

Euer Seniorenbeauftragter

Otmar Schmitz

Der diesjährige Gemeinde- und Umwelttag der Ortsgemeinde Karbach findet am Samstag, 12. Oktober 2019, statt.

Da wieder einiges an Arbeiten vorgesehen ist, wäre es toll, wenn sich - wie in den Vorjahren auch - eine möglichst große Zahl an freiwilligen Helfern in den Dienst der guten Sache für unsere Heimatgemeinde Karbach stellen.

Wir treffen uns daher am 12. Oktober 2019 um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz am Gemeindehaus.

Nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Nach getaner Arbeit ist natürlich auch wieder für Speis und Trank gesorgt.

Fleißige Mitbürgerinnen und Mitbürger und natürlich auch alle Jugendliche die helfen möchten, sind bereits jetzt herzlich eingeladen.

Daher bitte den Termin 12. Oktober 2019, 09:00 Uhr vormerken.

Euer Michael Bender, Ortsbürgermeister