In Karbach wird im kommenden Winter wieder Brennholz für die Bürger eingeschlagen.

Hierzu wurde in der letzten Gemeinderatssitzung ein Preis von 35 Euro/Raummeter festgelegt, die maximale Abgabemenge wird 10 Raummeter/Haushalt betragen und nur für private Haushalte und Nutzungen erfolgen. Ein Verkauf für gewerbliche Nutzung ist ausgeschlossen.

Wenn die tatsächlich eingeschlagene Menge Brennholz nicht für alle Bürger ausreicht, wird die maximale Abgabemenge entsprechend gekürzt.

Eine entsprechende Veröffentlichung mit Bestellmöglichkeit für das Brennholz aus dem Karbacher Gemeindewald wird im Amtsblatt zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Dies alles als vorab Information.

Michael Bender, Ortsbürgermeister